Die Macht an der Bode
 

Stadtmeisterschaft 2016

Am 09.07.2016 fand die Stadtmeisterschaft der Hadmersleber statt. Startberechtigt waren nur Nichtaktive Spieler, die  länger als 2 Jahre keinen aktiven Tischtennissport ausübten.

An diesem Tag konnte man 12 Spieler begrüßen, was bei der Auslosung in 2 „6er Gruppen“ ausgespielt wurde.

Aus jeder Gruppe kamen die ersten vier platzierten in das Viertelfinale, wo im KO System weitergespielt wurde.

Auswertung der Gruppen:

Gruppe A                                           Gruppe B

1.Zeidler                                             1.Jakobs

2.Wöhlert                                           2.Gammisch

3.Reiser                                              3.Göllner

4.Kelle                                               4.Behrens

5.Rico Hentrich                                  5.Pierre Hentrich

6.Lehmann                                         6.Pütsch

Viertelfinale I: Zeidler-Behrens 3:0                         Halbfinale I: Zeidler-Gammisch 0:3

Viertelfinale II: Gammisch-Reiser 3:1                     Halbfinale II: Göllner-Jakobs 0:3

Viertelfinale III: Wöhlert-Göllner 0:3                      Spiel um Platz 3: Zeidler-Göllner 3:1

Viertelfinale IV: Jakobs-Kelle 3:0                           Finale: Gammisch-Jakobs 2:3

Somit konnte Jakobs sein Vorjahrestitel gegen Gammisch mit 3:2, wieder sehr knapp verteidigen.

Gratulation an die Erstplatzierten und wir hoffen, dass wir dieses Turnier im nächsten Jahr wieder erfolgreich durchziehen können.

Dank gilt nochmal den fleißigen Helfern die das Turnier erst möglich gemacht haben.



v.l. Gammisch, Jakobs, Zeidler


Auszeichnung vom Sportfreund Manfred Bernhardt

V. Kaufmann, Abtl. R. Frehde, M. Bernhardt, TSV Präsident M. Schuffert


Abteilungsleiter René Frehde überreichte die Ehrenmedaille in Bronze an den Sportfreund Manfred Bernhardt.


9. Axel Gerhardi Gedenkturnier

Am 18.06.2016 fand das 9. Axel Gerhardi Gedenkturnier von der Kreisoberliga bis zur Landesliga statt, für das sich 15 Zweiermannschaften angemeldet hatten, leider sind aber nur 13 Erschienen.

Der TSV Hadmersleben konnte in diesem Jahr wieder Mannschaften aus den Bezirken Harz, Magdeburg, Börde und aus Sachsen begrüßen.

Die Vorrunde wurde in 3 Gruppen gespielt -(jeder gegen jeden). Für die Endrundenteilnahme (KO-System) qualifizierten sich jeweils die ersten 2 Mannschaften + die besten 2 Drittplazierten.

 
Gruppenauswertung:

Gruppe A                                              Gruppe B                  
SV Ilsenburg I Seelemann/Brehsan 3:0               SV Altenweddingen Hinz/Wallborn 3:0             
Schönebecker SV Voigt/Akzinski 2:1                  SV Quedlinburg II Bahr/Selmann 2:1              
Lok Aschersleben Voigt/Bauer 1:2                      VfB Ottersleben Gerloff/Rösel 1:2               
TSV Hadmersleben I Schröder/Frehde 0:3        TTC Gröningen II Mi. Stritzke/St. Stritzke 0:3

                                                                                                                                                                                 

Gruppe C
SV Ilsenburg II Hamann/Griebsch 3:1
SV Zörbig Missale/Rose 3:1
TTC Gröningen
Becker/Weidig 2:2
TSV Hadmersleben II
Kaufmann/Stritzke 2:2
SV Quedlinburg I
Wald/Schulz 1:3


Viertelfinale:
                                                     Halbfinale:
SV Ilsenburg I - VfB Ottersleben 2:0                       SV Ilsenburg I - SV Altenweddingen 0:2
SV Altenweddingen - TTC Gröningen I 2:0           Schönebecker SV - SV Zörbig 0:2
SV Ilsenburg II - Schönebecker SV 0:2
SV Zörbig - SV Quedlinburg II 2:0

Spiel um Platz 3:                                                  Finale:
SV Ilsenburg I - Schönebecker SV 2:1          SV Altenweddingen - SV Zörbig 2:0




2. SV Zörbig Rose/Missale, 1. SV Altenweddingen Hinz/Wallborn, 3. SV Ilsenburg I Seelemann/Brehsan


4. Amitec Cup 2016

Am 17.06.2016 fand zum vierten Mal der Amitec Cup des TSV Hadmersleben v. 1925 statt.

Startberechtigt für dieses Einzelturnier waren Spieler der Kreisklasse - Kreisliga aus den jeweiligen Kreisen bzw. Bezirken. Der TSV konnte 20 Anmeldungen entgegennehmen und das Turnier begann pünktlich um 18.30 Uhr.

Nach den Vorrundenspielen, bei denen sich jeweils die ersten 2 Plätze für die Endrunde qualifizierten, wurde in der KO Runde weitergespielt.

Nach den klaren Siegen der Favporiten im Viertelfinale, spielte man die Halbfinale aus, Wolff und Schwark konnten gegen ihren Gegnern klar mit 3:0 bzw. 3:1 gewinnen. Nun standen die 2 spielstärksten sich im Finale gegenüber. Hier brachte Schwark, Wolff ganz schön zum Schwitzen, nach einem sehr schönen und engen Spielverlauf, gewann der Vorjahressieger Wolff nicht unverdient mit 3:2.

Gruppe A                                         Gruppe B
Wolff 4:0                                                          Neumann 4:0
J. Kittelmann 3:1                                             H. Kittelmann 2:2
Niewerth 2:2                                                    Wesemeier 2:2
Pokrant 1:3                                                      Kelle 2:2
K. Lebhardt 0:4                                               Fricke 0:4


Gruppe C                                         Gruppe D
Hoffmann 4:0                                                   Schwark 4:0
Th. Fritze 3:1                                                    Gerhardi 3:1
Pätzold 2:2                                                        Zydorek 2:2
Hohlfeld 1:3                                                      Renner 1:3
Graeber 0:4                                                        M. Lebhardt 0:4


Viertelfinale:                                          Halbfinale:
Wolff - Fritze 3:0                                                Wolff - Neumann 3:1
Neumann - Gerhardi 3:0                                    Hoffmann - Schwark 0:3
Hoffmann - J. Kittelmann 3:1
Schwark - H. Kittelmann 3:0

Spiel um Platz 3                                 Finale:
Neumann - Hoffmann 3:1                              Wolff - Schwark 3:2

 


             3. Neumann, 1. Wolff, 2. Schwark, 4. Hoffmann


Auswertung der Vereinsmeisterschaft 2015

Gruppe A              Gruppe B

Frehde 6:0             Schröder 6:0
Stritzke 5:1            Kaufmann 5:1
Ch. Fritze 4:2         Hamann 4:2
Rutka 3:3               Th. Fritze 3:3
Gerhardi 2:4           Pätzold 2:4
Kwiatowski 1:5      Pieper 0:6
Lauerwald 0:6

HF 1: Schröder - Stritzke 2:3
HF 2: Kaufmann - Frehde 1:3

Finale: Stritzke - Frehde 2:3


Kaufmann, Frehde, Stritzke, es fehlt Schröder


Kreispokal 3. Runde Herren C
Am 13.12.2105 fand in der Harbker Sporthalle die 3. Runde des Kreispokals statt.
Unsere 3. Vertretung schlug sich tapfer, konnte aber leider die nächste Runde nicht erreichen.
Man startete sehr gut und schlug den TTC Barleben II mit 4:1 Punkten, danach spielte man gegen den Kreisoberligisten aus Wackersleben, hier musste man leider eine knappe 3:4 Niederlage hinnehmen. Im letzten Spiel des Tages traf man auf den Gastgeber aus Sommersdorf, hier konnte legentlich nur Ronny überzeugen, so dass auch hier die 2:4 Niederlage am Ende stand.

Man belegte dadurch den 3. Platz der leider das Ausscheiden bedeutete.

Auswertung:
TSV III - TTC Barleben II 4:1
TSV III - R-W Wackersleben I 3:4
TSV III - SV Sommersdorf 2:4  

Rang Name, Vorname   Einsätze Einzel/Doppel 1 2 3 gesamt
1 Fritze, Thomas     3 3   0:1 1:2 1:3
2 Kelle, Andreas     3 1 0:1   0:1 0:2
3 Pätzold, Steffen     2 2 0:2   0:1 0:3
4 Wolff, Ronny     3 3 3:0 3:0   6:0
          Einzel 7:8
  Kelle, Andreas / Wolff, Ronny     3       2:1
          Doppel 2:1
          gesamt 9:9



Ronny konnte 6 Punkte machen.

BL/MD 06.12.2015 12:30 Uhr TTC Börde Magdeburg VI - TSV I 6:9


BL/MD 29.11.2015 13:00 Uhr SV Stahl MD - TSV I 6:9
KOL B 27.11.2015 20:00 Uhr TSV II - SV Ch. Walbeck II 4:8
KL B 27.11.2015 19:30 Uhr TSV III - TTV Barleben III 8:4
2.KKL E 24.11.201519:30 Uhr TSV IV - Krottdorf II 8:5


BL/MD 21.11.2015 16:00 Uhr SV Hötensleben I - TSV I 5:10
1.KKL E 21.11.2015 14:30 Uhr SV Hordorf IV - TSV IV 0:8
KOL B
20.11.2015 20:30 Uhr Völpker TTV - TSV II 8:4
KL B 16.11.2015 19:00 Uhr Eilsleber SV II - TSV III 8:5


BL/MD 15.11.2015 10:00 Uhr SV Eichenbarl.-Ochtmersleben - TSV I 7:9
KOL B 14.11.2015 14:30 Uhr SV Gunsleben I - TSV II 7:7
1.KKL E
10.11.2015 19:30 Uhr TSV IV - Turbine Krottdorf III 8:3


KL B 08.11.2015 10:00 Uhr SV Altenweddingen V - TSV III 8:2
BL/MD 08.11.2015 09:30 Uhr TSV I - Oscherslebener SC 6:9
KOL B 06.11.2015 20:00 Uhr TSV II - SV Altenweddingen IV 6:8


1.KKL E 03.11.2015 19:30 Uhr TSV IV - Oscherslebener SC VI 8:0
1. KKL E
30.10.2015 19:30 Uhr SV Hordorf II - TSV IV 3:8


BL/MD 23.10.2015 20:30 Uhr TSV I - VfB Ottersleben II 8:8


KOL B 16.10.2015 19:00 Uhr SV Hamersleben II - TSV II 7:7
KL B
16.10.2015 19:30 Uhr TSV III - Oscherslebener SC III 8:1


KL B 11.10.2015 09:30 Uhr TTC Gröningen IV - TSV III 6:8
KOL B
09.10.2015 20:00 Uhr TSV II - TSV Hornhausen 5:8
KL B 09.10.2015 19:30 Uhr TSV III - SV Osterweddingen II
6:8

 

Geburtstage:
Doppke 25.03.1986
Stritzke 27.03.1967
Trainingszeiten:

Dienstag:
16:00 Uhr-18:00 Uhr Nachwuchs
18:00 Uhr-22:00 Uhr Herren

Freitag:
16:00 Uhr-18:00 Ur Nachwuchs
18:00 Uhr-22:00 Uhr Herren
Besucher 4 Besucher (5 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=